Facebook
Google Plus
Twitter
Blog
YouTube

Hausbau in Bad Laasphe

Bad Laasphe liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und ist eine Kleinstadt im Kreis Siegen-Wittgenstein. Sie befindet sich im oberen Lahntal sowie südöstlich des Hauptkamms des Rothaargebirges, eines Teiles des Rheinischen Schiefergebirges. Bad Laasphe grenzt im Norden an die Stadt Bad Berleburg und die Gemeinde Erndtebrück, im Osten an die Stadt Biedenkopf in Hessen, im Südosten an Breidenbach, im Westen an die Stadt Netphen und im Süden an Dietzhölztal. Die Stadt gliedert sich in insgesamt 24 Stadtteile. In diesem Gebiet leben heute etwa 14.000 Einwohner.

Im frühen 13. Jahrhundert wurde der bereits im Jahr 780 erstmals erwähnte Ort als Residenzstadt der Grafschaft Wittgenstein ausgebaut und erhielt vor 1277 die Stadtrechte. Über der Stadt befand sich das Schloss Wittgenstein als Wohnsitz der gleichnamigen Grafenfamilie. Laasphe erhielt in der Folge eine Stadtmauer mit zwei Toren und sechs Türmen, welche im frühen 19. Jahrhundert bis auf geringe Reste abgetragen wurde. Bei der im Jahr 1605 erfolgten Teilung der Grafschaft Wittgenstein in die Linien Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Sayn-Wittgenstein-Wittgenstein wurde Laasphe die Residenz der südlichen Grafschaft. Neben Handwerkern und Ackerbürgern wohnten deshalb auch Beamte des gräflichen Hofes in der Stadt. Der Status als Residenzstadt erlosch mit dem Ende des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation im Jahr 1806.

Laasphe wurde im Jahr 1806 als Teil des ehemaligen Fürstentums Sayn-Wittgenstein-Wittgenstein zunächst dem Großherzogtum Hessen-Darmstadt angeschlossen, danach aber auf Beschluss des Wiener Kongresses 1815 an Preußen abgegeben. Die Stadt gehörte seit dem Jahr 1817 dem Kreis Wittgenstein im südöstlichen Teil der preußischen Provinz Westfalen an.

Die Stadt Laasphe lag 1888 im preußischen Regierungsbezirk Arnsberg im Kreis Wittgenstein und hatte einen Anschluss an die Eisenbahnstrecke Kreuztal-Marburg der Preußischen Staatsbahn.

Laasphe ist seit dem Jahr 1960 ein Kneipp-Kurort. Seit dem 1. Januar 1984 führt die Stadt Laasphe als Kneipp-Heilbad und Luftkurort den Namen Bad Laasphe.

Die Blasonierung des Stadtwappens lautet:“ In Schwarz eine silberne Stadtmauer mit offenem Torturm, überragt von zwei silbernen Zinnentürmen, zwischen denen ein silberner, mit zwei schwarzen Pfählen belegter Schild schwebt.“

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Bad Laasphe für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Bad Laasphe auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt eine Grundschule, eine Förderschule, eine Hauptschule, eine Realschule sowie das Städtische Gymnasium und das Gymnasium Schloss Wittgenstein zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Bad Laasphe.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Bad Laasphe besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In Bad Laasphe befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie z. B. die nahezu vollständig erhaltene historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, dem Altstadtbrunnen sowie Fragmenten der alten Stadtmauer, das Schloss Wittgenstein hoch über der Stadt- es wurde vermutlich im 12. Jahrhundert gegründet und im Barock ausgebaut, das „Pilzkundliche Museum“- es ist einmalig in Deutschland- und zeigt über 1.000 gefriergetrocknete Pilzexponate, das „Internationale Radiomuseum Hans Necker“ mit einer umfangreichen Sammlung historischer Geräte und Kuriositäten aus der Radiogeschichte, die evangelische Kirche Bad Laasphe- sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und die katholische Kirche St. Petrus und Anna aus dem 20. Jahrhundert.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Bad Laasphe innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Bad Laasphe sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

 

 

 

 

Totale Planungs- und Finanzierungs- Sicherheit

12 Monate Festpreisgarantie

Geld-zurück-Garantie

Baugrundgutachten

TÜV geprüfte Bau- und
Montagevorschriften

Individuelle Gestaltung Ihres Traumhauses

Unabhängiger Finanzierungs-Service

FinanzierungSumme-Garantie

Kostenkontrolle schon bei der Planung

Qualität und Sicherheit

 

Bauzeitgarantie

4-fache Baufertigstellungs-Bürgschaft

Vom Wirtschaftsprüfer verwaltetes
Baugeldkonto

Bauherrenhaftpflicht- und
Bauleistungsversicherung

Blower-Door-Test

Endkontrolle durch unabhängigen Baugutachter

Energieausweis

Schutz vor existenziellen Bedrohungen

Baugewährleistungs-Bürgschaft in Höhe
von 75.000 EUR

20-Jahre NotfallHilfeplan